Weinlagen

Weinregion Kaiserstuhl

Die Natur hat es überaus gut gemeint mit dem Kaiserstuhl. Ein mildes, sonnenverwöhntes Klima trifft auf eine alte Vulkanlandschaft mit fruchtbaren Lößböden. Das Ergebnis ist eines der besten Weinbaugebiete Deutschlands, insbesondere für Burgundertrauben. Inmitten dieser einzigartigen Kulturlandschaft liegt das Weingut Zimmerlin.



Herkunft unserer Weine

20 Hektar Rebfläche, 4 Einzellagen, das ist die nüchterne Kurzbeschreibung zur Herkunft unserer Weine. Aber wie so häufig, liegt das Entscheidende in den Details. Jede Lage besitzt einen ganz eigenen unverwechselbaren Charakter und den übertragen sie auf die Trauben. Das verleiht unseren Weinen die besondere Frucht, Struktur und Eleganz. Eines verbindet jedoch unsere Rebflächen: Sie liefern die besten Voraussetzungen, damit wir unseren mehrfach prämierten Wein erzeugen können.


Endingen Bahlingen Eichstetten Bötzinger Eckberg Bötzinger Lasenberg

Endinger Engelsberg

Wenn man auf das Urteil des Gault Millau vertraut, und wer tut das nicht, dann zählt der Engelsberg zu den Top-Lagen am Kaiserstuhl. Das wärmespeichernde Vulkangestein macht ihn so besonders. Gehaltvolle Spätburgunder und Grauburgunder zeugen davon.


Endinger Engelsberg


Zur Lagenübersicht

Bahlinger Silberberg

Lößlehm und Vulkangestein, das charakterisiert eines der größten Anbaugebiete am Kaiserstuhl, den Bahlinger Silberberg. Das bedeutet wärmespeichernde Böden in relativ flacher Lage. In Summe ergibt das edle und spritzige Weine.



Zur Lagenübersicht

Eichstetter Herrenbuck

Am Herrenbuck ist einiges anders als sonst am Kaiserstuhl. Die Höhenlage bringt eine längere Vegetationszeit mit sich und damit eine spätere Weinlese. Und die leichten Lößböden sind der ideale Nährboden für leichte, fruchtige und aromatische Weißburgunder.



Zur Lagenübersicht

Bötzinger Eckberg

Der Bötzinger Eckberg ist bei den Weinlagen sowas wie der Primus inter pares: der Beste unter gleichen. Dort reifen die edelsten der edlen Tropfen der Burgunderweine. Zu genießen in den Qualitätslinien Alte Reben und Premium.



Zur Lagenübersicht

Bötzinger Lasenberg

Steil geht es zu am Bötzinger Lasenberg. Das macht Pflege und Lese anspruchsvoll. Aber die Mühe lohnt sich. Die südöstliche Lage beschert dem Anbaugebiet genügend Sonne, so dass dort beispielsweise unser Chardonnay seinen Ursprung hat.



Zur Lagenübersicht