Weingut Zimmerlin

Am Fuße der Weinterrassen findet man im Städtchen Bötzingen das Weingut Zimmerlin. Hier lebt badische  Familientradition. Vom Gründer Ehepaar Olga und Rudolf Zimmerlin erhielt das Weingut 1955 seinen Namen. Sohn Dietmar übernahm den Familienbetrieb und schaffte es in wenigen Jahren den Betrieb zu einem angesehenen Burgunderanbieter im Kaiserstuhl zu machen. Im April 2010 übernahmen Alexander Steiner und seine Familie das Weingut. Sein Ziel ist es einen sehr guten Wein zu einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis anzubieten. Gemeinsam mit einem neuen, jungen und vor allem professionellen Team lebt das Weingut getreu dem Geschäftsmotto: „Wir konzentrieren uns auf das Wesentliche: Guten Wein.“